Gernot Reinhard (Affinghausen)

  • Projekttitel:

    Mehr als die Hälfte meines jährlichen Strombedarfs aus Solarstrom!

  • Beschreibung:

    Die Anlege habe ich installiert im Oktober 2011 und seitdem konnte ich ca. 60% meines jährlichen Strombedarfs über die Sonne abdecken. Teils kommt der Strom direkt aus der PV-Anlage, Überschüsse laden die Batterien, anderenteils kommt der Strom aus den Batterien.

    Ich habe über die Batterie ebenso ein Notstromsystem aufgebaut, wenn also der Strom ausfällt, schaltet die Batterie ein. Dies ist seit Installation schon 3 mal passiert. Ich habe es erst gar nicht gemerkt, daß der Strom im Netz ausgefallen war, jedoch berichteten die Nachbarn später darüber.

    Ich bin vollends von diesen Systemen überzeugt. Sie funktionieren gut, auch wenn sie in der Anschaffung nicht ganz günstig sind, würde ich jederzeit wieder eines in mein Haus einbauen. Es ist die maximal mögliche Unabhängigkeit vom Stromversorger ohne auf Komfort verzichten zu müssen. Und ich habe nur noch 33 EUR Abschlagszahlung im Monat für Stromlieferung! Leider ist mein System eines der ersten und wird noch mit Blei-Säure Akkus betrieben. Heute würde ich mindestens Blei-Gel oder LiFe-Batterien nehmen.

  • Leistung des Systems:

    6 kWp

  • Technologie:

    Blei-Technologie